Klausuren

graduation-3240407_640
homework-2521144_640
writing-1209121_640

Klausuren werden in fast allen Fächern geschrieben. Sie sind Teil der Leistungsmessung- und bewertung und bereiten zudem auf die abschließenden Abiturklausuren vor. Alle Klausurformate werden zuvor im Unterricht geübt. Damit die Klausuren für alle SchülerInnen unter guten Bedingungen stattfinden können, gelten bei uns folgende Regeln:

Klausurbedingungen

  1. Taschen und Jacken verbleiben vorne im Kursraum.
  2. Auf dem Platz befinden sich nur Klausurpapier und Stifte, eventuell ein Getränk und ein Snack, Taschentücher.
  3. Mobiltelephone sind grundsätzlich verboten, sie werden vor der Klausur bei der Aufsicht abgegeben.
  4. Trägt ein Schüler während einer Klausur ein Mobilphone bei sich, wird es als Täuschungsversuch gewertet!
  5. Jeder Toilettengang wird von der Aufsicht protokolliert.
  6. Jeder Täuschungsversuch wird in der Schülerakte vermerkt und zieht schulische Konsequenzen nach sich.

Abmeldeverfahren im Krankheitsfall

Selbstverständlich kann es passieren, dass eine Klausur wegen Krankheit nicht mitgeschrieben werden kann. In diesem Fall wird folgendermaßen vorgegangen:

    1. Am Morgen der Klausur muss die Abmeldung entweder per Email (oberstufe@ge-we.de) oder telefonisch (02323 164445) im Schülersekretariat erfolgen.
    2. Das Attest muss spätestens am nächsten Tag im Oberstufenbüro vorliegen. Hierbei ist es auch möglich, das Attest zunächst einmal als Email-Anhang zu schicken.
    3. Am Tag der Rückkehr in die Schule wird der Nachschreibeantrag ausgefüllt beim Beratungslehrer abgeben.
    4. Das Attest wird (falls es noch nicht abgeben wurde) beigefügt.

Download des Nachschreibeantrags

Klausurplan 1. Halbjahr (11.11.2019)