IMG_1616
IMG_1745
IMG_0900

Methodenlernen in allen Jahrgängen

Lernen kann man lernen

Damit das Lernen besser klappt, werden in jedem Jahrgang neue Methoden geübt. An den beiden Methodentagen gibt es genug Zeit, Neues auszuprobieren. Im Unterricht wird dann nach den Regeln des Lernen Lernens geübt und gearbeitet. 

  • Gute Partnerarbeit – ich bin dabei, du bist dabei
  • Gut laut vorlesen – fit für den Vorlesewettbewerb
  • Informationen sortieren – Tabellen und Diagramme zeichnen und nutzen
  • Referate vorbereiten – keine Angst vor Texten und Schaubildern
  • mit Gruppenarbeit mehr erreichen – gutes Arbeiten und Präsentieren
  • So klappt das Vortragen – Rollenspiele üben
  • Auf die Prüfung, fertig, los – mit Schaubildern auf Prüfungen vorbereiten
  • Gemeinsam wird´s gut – ein Projekt vorbereiten – Wir planen unsere Abschlussfeier.
  • Referat-Profi – von der Gliederung zum guten Vortrag
  • Planvoll ins Projekt und Praktikum – Das wird der gute Bericht.
  • Fit fürs Abitur – Arbeiten mit Lernkarteien

Kooperatives Lernen heißt, dass man selbst sorgfältig arbeitet, sich mit seinen MitschülerInnen austauscht, die Ergebnisse prüft und dann in der Klasse vorstellt.

Gemeinsam geht´s besser. Das üben wir.

Methodentage an der Gesamtschule Wanne-Eickel

In jedem Halbjahr bieten wir daher einen gemeinsamen Methodentag an, an dem neue und fächerübergreifende Methoden für jeden Jahrgang erarbeitet und eingeübt werden. So haben alle die gleiche Basis für die vielfältigen Unterrichtsformen:

  • Unterrichtsgespräch
  • Gruppenarbeiten
  • Experimente
  • Spiele
  • Wochenplan & Lernzeiten
  • Projektarbeiten

Eine Übersicht über die Methoden der einzelnen Jahrgänge finden Sie in der dazugehörenden Matrix.