Fahrten und Exkursionen der Oberstufe

20150617_123056
Stufenfahrt Mittelmeer
Skifahrt_Gruppe

Gemein­same Erfahrun­gen und Erkun­dun­gen vor Ort. Aktio­nen im Team und Ler­nen von und mit Experten. Das sind die Hin­ter­gründe unseres Fahrte­nange­bots auf dem Weg zum Abitur. Von Anfang an wird deut­lich, dass diese Art von Ler­nen an beson­deren Orten wichtig für unsere Ober­stufe sind. Die Kosten für diese Schul­ver­anstal­tun­gen wer­den auch  aus dem Bil­dungs- und Teil­habepaket (BuT) über­nom­men. Anträge und Infor­ma­tio­nen gibt es im Schülersekretariat.

Stufenfahrt in der Q1

In die Provence und an die Cos­ta Bra­va führten unsere let­zten Stufen­fahrten. Das Ziel dieser beson­deren Tour wird schon in der EF im Aus­tausch mit den Schü­lerIn­nen und Eltern der Jahrgangsstufe fest­gelegt. Kul­tur, Sprache, Architek­tur oder Sport. Die Schw­er­punk­te leg­en die Stufen für sich fest. Neben dem Pro­gramm der Stu­di­en­fahrt gibt es aus­re­ichend Freizeit vor Ort.

Skifahrt der Gesamtschule Wanne-Eickel

Die Ski­fahrt am Anfang des zweit­en Hal­b­jahres ist ein High­light für Schü­lerIn­nen der Jahrgänge 9 bis 11 (EF). Ein­ge­laden sind alle, unab­hänigig von ihren sportlichen Vorken­nt­nis­sen. Die Fahrt wird jährlich von den SportlehrerIn­nen vor­bere­it­et und begleit­et. Gemein­sam geht es ins Zillertal!

Geschichtsfahrt nach Berlin

Mit der jün­geren Geschichte beschäfti­gen sich die Schü­lerIn­nen der Q2 auf ihrer Exkur­sion nach Berlin. Am Anfang des zweit­en Hal­b­jahres, also kurz vor den Abitur­prü­fun­gen, kann man noch ein­mal das im Geschicht­sun­ter­richt Gel­ernte duch konkrete Bezüge und Ein­drücke ver­tiefen. Wir ori­en­tieren uns in der Stadt. Beson­dere Orte wer­den besucht und in ihrer his­torischen und poli­tis­chen Bedeu­tung gewürdigt.

Hamburg — Projektkurs Technik auf Forschungsreise

Ein beson­der­er Bestandteil des Pro­jek­tkurs­es “Neue Werk­stoffe” in Zusam­me­nar­beit mit dem Fach Tech­nik ist die Abschlussfahrt nach Stade und Ham­burg. Vor dem Hin­ter­grund der eige­nen Pro­jek­ter­fahrun­gen und Unternehmen­skon­tak­ten in Herne geht es zu Air­bus und an ver­schiedene Hochschulen in der Region Ham­burg. Hier wer­den Stu­di­en- und Arbeits­be­din­gun­gen ver­schieden­er Inge­nieur­wis­senschaften greifbar.

Fremdsprachen unterwegs

Schü­lerIn­nen der Franzö­sisch-Kurse kön­nen auf Tages­fahrten das Gel­ernte anwen­den. In der Ver­gan­gen­heit ging es nach Paris und nach Liège (Lüt­tich). Die Englisch-LKs haben Lon­don erkun­det. Mit Tipps im Gepäck und guten Sprachken­nt­nis­sen erkun­den sie die große Metropole.