Projekte in der Oberstufe

Gesamtschule Wanne-Eickel Projekte Praesentation
Theater-Kooperationen
Gesamtschule Wanne-Eickel Projektkurs Globalisierung

Methodenvielfalt und Projekte gestalten den Oberstufenunterricht der Gesamtschule Wanne-Eickel. In allen drei Jahrgangsstufen auf dem Weg zum Abitur bieten wir unterschiedliche besondere Angebote, die den SchülerInnen einen Blick über den Tellerrad ermöglichen:

Jugend debattiert

  • Mit „Jugend debattiert“ bereiten sich die SchülerInnen der EF auf die Teilnahme an dem bundesweiten Diskussionsformat vor. Unsere Trainer und Juroren Herr Barchmann und Herr Knödler leiten die Seminare an und coachen weitere KollegInnen. Für die SchülerInnen heißt es: Erfolg im Wettbewerb und fit in Präsentationen, Vorträgen und Diskussionen.

Berufliche Orientierung

  • Die berufliche Orientierung begleitet die SchülerInnen durch alle drei Jahre der Oberstufe. In der EF wird im Rahmen eines Vertiefungskurses auf das Praktikum vorbereitet und es findenWorkshops zur Erkundung eigener Stärken und Aufgaben statt. In der Q1 und Q2 besuchen wird die umliegenden Universitäten, kooperieren mit der Hochschule Bochum und bieten besondere Beratungstermine mit dem Jobcenter und dem Talentscout der Westfälischen Hochschule.

Projektkurse

  • Die Projektkurse in der Q1 bieten unseren SchülerInnen vielfältige Möglichkeiten, die eigenen Stärken und Interessen zu vertiefen. Ein Jahr lang wird mit Unterstützung von FachlehrerInnen an individuellen Themen und Fragestellungen geforscht. Am Ende steht ein großer Präsentationstag im Rahmen der Schulöffentlichkeit.
    • naturwissenschaftliche Projektkurse:
      • neue Werkstoffe: In Zusammenarbeit mit den Fächern Technik und Mathematik werden neue Werkstoffe und Digitaltechnik eingesetzt, um ein Auto herzustellen und zu präsentieren. Zahlreiche Unternehmens- und Unikontakte finden statt.
      • Informatik – digitale Welten: In Zusammenarbeit mit dem Fach Informatik geht es um das Erstellen einer Homepage, digitale Bildmanipulation, das Programmieren von Apps und verschiedene Datenbankanwendungen.
    • gesellschaftswissenschaftliche Projektkurse:
      • regionale Geschichte: Geforscht und reflektiert wird zur Geschichte der Stadt Herne und des Ruhrgebiets als Migrationsmetropole. Die Geschichte der Gesamtschule wird vor dem Hintergrund  unseres 40jährigen Jubiläums betrachtet und diskutiert.
      • Globalisierung am Beispiel Afrikas: Gekoppelt an die Fächer Englisch und Französisch werden die Voraussetzungen und Konsequenzen der Globalisierung untersucht. Was prägt unseren Alltag? Welche Konsequenzen  und welche Strukturen beeinflussen das Miteinander? Anschaulich werden diese Themen in der Zusammenarbeit mit dem „Eine-Welt-Zentrum“ in Herne.

Kooperation mit dem Theater Dortmund

  • Unsere Kooperation mit dem Theater Dortmund ermöglicht den SchülerInnen einen Blick hinter die Kulissen. In den Deutsch-Kursen und im Literaturkurs nehmen wir an theaterpädagogischen Angeboten teil. Berufe am Theater und Tipps zur Aufführungspraxis werden aus erster Hand vermittelt.