Leitbild der Gesamtschule Wanne-Eickel

DSC_0051
gesamtschule wanne-eickel coronamasken5
Gesamtschule Wanne-Eickel GS-Tag 16

Viele Menschen, viele Wege, ein Ziel — das beste für dich.

Vielfalt und Indi­vid­u­al­ität ste­hen im Mit­telpunkt unseres gesamten Schullebens. Unser Anliegen ist es, alle Schü­lerIn­nen auf ihrem Weg zum best­möglichen Abschluss zu begleit­en und Chan­cen­gle­ich­heit zu sichern.

Das spiegelt sich in den acht Eck­w­erten unseres Leit­bilds wider:

  • Unter­richt: Im Unter­richt leg­en wir großen Wert auf indi­vidu­elle Förderung. Koop­er­a­tives Ler­nen und sprach­sen­si­bler Fachunter­richt sind uns wichtig.
  • Erziehung und Werte: In unser­er Kul­tur des Respek­ts und der Wertschätzung der Vielfalt leben wir Demokratie. Wir stärken das Urteilsver­mö­gen und die Kri­tik­fähigkeit unser­er Schü­lerIn­nen. Das zeigt sich auch, weil wir mit Störun­gen und Kon­flik­ten präven­tiv umgehen.
  • Indi­vid­u­al­ität: Sen­si­bil­isieren für die Rechte und Pflicht­en ander­er ste­ht für uns gle­ich­berechtigt neben der Förderung und Stärkung des Selb­st­bildes unser­er Schü­lerIn­nen. Sie wer­den dann unter­stützt, selb­st­bes­timmt und eigen­ver­ant­wortlich ihre Schul­lauf­bahn zu gestal­ten. Über die Arbeit in mul­ti­pro­fes­sionellen Teams bedeutet Indi­vid­u­al­ität für uns: Dif­feren­zieren, indi­vid­u­al­isieren, berat­en und begleiten.
  • Beson­der­heit­en der Schule: Mit unserem fach­lichen und päd­a­gogis­chen Ange­bot stärken wir die Begabun­gen und die Kreativ­ität unser­er Schü­lerIn­nen. Wir ori­en­tieren uns an den Stan­dortbe­din­gun­gen der Gesamtschule Wanne-Eick­el und haben beson­dere Ange­bote der Sprach­förderung. Beruf­sori­en­tierung und Zukun­ftsper­spek­tiv­en spie­len in allen Jahrgän­gen eine wichtige Rolle. Unsere Ober­stufe in Herne bietet beson­dere Angebote.
  • Schulleben: Unsere Schul­ge­mein­schaft lebt von zahlre­ichen Ange­boten: alle haben die Möglichkeit, unsere Vielfalt mitzugestal­ten. Sei es im ansprechen­den Ganz­tag, an außer­schulis­chen Ler­norten, in Pro­jek­ten, Fes­ten und zahlre­ichen Auf­führun­gen: Kam­merkonz­ert, Vari­eté und Schulfeiern.
  • Interne Zusam­me­nar­beit: Par­tizipa­tion, Kom­mu­nika­tion und Trans­parenz kennze­ich­nen unsere Arbeit in Team­struk­turen. Dabei sind uns eine demokratis­che Stre­itkul­tur und gegen­seit­ige Wertschätzung auf allen Ebe­nen des Miteinan­ders wichtig.
  • Externe Zusam­me­nar­beit: Unser päd­a­gogis­ches Arbeit­en prof­i­tiert von fach­lichen und sozialen Koop­er­a­tio­nen: MINT, Hochschulen, Beratungsar­beit, kul­turelle Bil­dung und indi­vidu­elle Förderung.
  • Öffentlichkeit­sar­beit: Am Tag der offe­nen Tür, an Grund­schul­t­a­gen und zu Ober­stufen­hos­pi­ta­tio­nen sind Gäste und Inter­essierte her­zlich ein­ge­laden. Wir laden zu öffentlichen Ver­anstal­tun­gen ein. Pressear­beit und Öffentlichkeit­sar­beit sehen wir als gemein­same Auf­gabe der Schulgemeinschaft.