MINT-Klasse der Gesamtschule Wanne-Eickel

Die MINT-Klasse der Gesamtschule Wanne-Eickel bietet SchülerInnen eine individuelle Förderung in den Naturwissenschaften. Unabhängig vom angestrebten Schulabschluss gibt es hier besondere Lernmethoden und Unterrichtsangebote für SchülerInnen mit naturwissenschaftlichen Interessen.

Individuelle Förderung in den Naturwissenschaften

Die MINT-Klasse ist besonders geeignet für SchülerInnen, die

  • mehr über Pflanzen und Tiere erfahren möchten.
  • Farbstoffe in Lebensmitteln untersuchen möchten.
  • gern mit dem Computer Dinge besser verstehen lernen.
  • eigene Dinge aus Holz und Metall bauen würden.

Für die MINT-Klasse meldet man sich zu Beginn der 5. Klasse an. Selbstverständlich findet auch in den anderen Klassen unser naturwissenschaftlicher Unterricht statt.

MINT praktisch – Schulbauernhofprojekt der Gesamtschule Wanne-Eickel

Das Schulbauernhof-Projekt findet auf dem Bauernhof in Recklinghausen-Suderwich statt. In die Alte Röllinghäuser Str. 1 fährt ein besonderer Schulbus alle SchülerInnen. Die MINT-Klasse wird den Bauernhof ein Schuljahr lang alle 14 Tage an einem Nachmittag besuchen. Dort wird dann, je nach Wetterbedingungen, in unterschiedlichen Kleingruppen gearbeitet, z.B. in der Werkstattgruppe oder in der Tiergruppe. Die Kochgruppe bereitet ein kleines Mittagessen für die Klasse vor. Die Kosten betragen 40€ im Halbjahr. In diesem Betrag sind die Kosten für das kleine Mittagessen enthalten. Bei Familien, die bezuschusst werden, können im Sekretariat Anträge auf Kostenübernahme  aus dem Bildungs- und Teilhabe-Paket gestellt werden.

MINT-Klasse – Unterrichtsschwerpunkte

In den Klassen 6 bis 10 gibt es in jedem Schuljahr einen 2-stündigen Schwerpunkt:

  • Jg.  5: Schulbauernhof-Projekt
  • Jg.  6: Biologie, Chemie
  • Jg.  7: Technik, Physik
  • Jg.  8: Informatik, Mathematik
  • Jg.  9: Haushaltslehre, Ernährungslehre (Biologie)
  • Jg.10: Informatik, Technik